design

Die Kräfte schwinden und die OOP neigt sich dem Ende zu. Die Begeisterung ist spürbar, aber jeder weiß, was anschließend zu leisten ist: die Konfrontation der gewonnenen Erkenntnisse mit der Praxis im Alltag. Jetzt liegt es an uns Teilnehmern, was wir daraus machen.

Artikel lesen scroll to top

Writing Patterns

Der letzte Tag bestand für alle aus einem Workshop. Man konnte aus sechs Alternativen auswählen. Meine Wahl fiel auf den Vortrag von Klaus Marquardt und Dietmar Schütz zum Thema 'Pattern Writing Workshop'. Nach einer gemeinsamen allgemeinen Definition eines Patterns und wie man es schriebt ging es sofort in medias res und es wurden in Gruppen Patterns geschrieben über alltägliche Dinge. Diese wurden am Nachmittag gemeinsam bewertet, es wurde ein so genanntes Sheparding durchgeführt und ein Writers Workshop. Das Ergebnis des Workshops ist, dass der ein oder andere vielleicht ein Pattern von einer ganz anderen Seite sieht als vorher.

Mein Fazit zur OOP: Mit Begeisterung denke ich an interessante wegweisende Vorträge zurück und erinnere mich an interessante Gespräche mit besonderen Menschen. Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

scroll to top