text

Leben wir nicht längst schon in einer virtuellen Welt?

Artikel lesen scroll to top

Urlaub am PC genießen

Meinen Urlaub erlebe ich erst richtig am PC, die Musik, die ich höre, genieße ich angenehmer von meiner Festplatte, über das Internet kann ich mit anderen Menschen kommunizieren oder gar Beziehungen aufbauen. Schulkinder werden mit einem Berg an Wissen konfrontiert, der irgendwo angehäuft wurde, und das für sie oft realer ist als so manches Physikexperiment.


Von außen kann man bei diesem System, Mensch taucht in eine virtuelle Welt ein, ganz klar an der Verbindung über die Schnittstellen entscheiden, wann dieser Mensch Teil der virtuellen Welt wird. Schwierig wird es dann, wenn sich Teile von virtuellen Welten mit dem richtigen Leben vermischen. Wir kaufen in einem virtuellen Kaufhaus im Internet ein. Wir erleben einen Urlaub virtuell am Bildschirm noch einmal und das in mancher Beziehung sogar intensiver. Wir werden Teil einer Wissensdatenbank, die wir ständig selbst vergrößern. Es wird so für uns schwierig zu unterscheiden zwischen einer Information in diesem System und der sich dahinter real verborgenen Bedeutung im wirklichen Leben.


Wenn Sie den ganzen Artikel lesen wollen, dann laden Sie sich doch bitte unter dem Link Druckversion rechts die entsprechende PDF datei herunter.

scroll to top