books

von Dave Shea und Molly E. Holzschlag
im Addison-Wesley Verlag


Das Buch bildet eine Brücke zwischen den technisch orientierten Werken über die Programmierung mit CSS und dem angewandten Layout nach künstlerischen und Benutzer-orientierten Gesichtspunkten.

Artikel lesen scroll to top

CSS-Zen-Garden

Vielleicht haben Sie schon einmal von dem Internet-Projekt www.csszengarden.com gehört. Dort wird ein und derselbe (HTML-) Inhalt mit unterschiedlichen CSS Formatierungen unterschiedlich dargestellt. Schon allein der Besuch der Website ist sehr aufschlussreich, was alles mit CSS möglich ist.
Das Buch schließt nun die Wissens-Lücke bei der Beantwortung der Frage, wie haben die das dort gemacht. Es werden ausgewählte CSS-Designs der Website und ihre jeweiligen Besonderheiten besprochen. Dabei wird auf die gestalterischen Aspekte genauso eingegangen, wie auf die CSS-Programmierung. Allerdings ersetzt das Buch kein Nachschlage-Werk oder Trainings-Buch für CSS. Voraussetzung ist also, dass man HTML und CSS beherrscht.
Das Buch liest sich sehr gut, ist gut strukturiert und macht viele Verweise auf Tips aus dem Internet und andere Literatur über das Thema. Es geht auf unterschiedliche Graphik-Formate mit deren Vor- und Nachteilen genauso ein, wie auf die Browser-unabhängige Programmierung in CSS. Nach der Lektüre des Buches ist die Überwindung zur Verwendung von CSS sicherlich kleiner geworden, beziehungsweise derjenige, der CSS bereits verwendet, erhält viele praktische Tipps und gestalterische Anregungen für seine eigenen Projekte.

scroll to top